Bewegte Schule, Modul 3: Schülerinnen und Schüler planen den Freiraum

Am 30.11. fand an der IGS Bad Salzdetfurth von der ersten bis zur sechsten Stunde die zweite Veranstaltung des Moduls 3 der „Bewegten, gesunden Schule Niedersachsen“ statt. Gemeinsam mit Ariane Hölscher aus dem Programmteam der „Bewegten Schule“ wurden von Schülerinnen und Schülern Visionen für eine bewegungsorientierte Freiraumgestaltung entwickelt. Dazu gestalteten die Beteiligten nach einer Schulhofbegehung planerisch, kreativ und engagiert verschiedene Aufenthaltsbereiche des Außengeländes mit Spiel- und Bewegungsgeräten, Beschattungs- und Sitzmöglichkeiten sowie Aktivitätsarealen. Es wurden tolle Ideen und Wünsche zusammengetragen. Die Vorstellungen fließen nun in die weiteren Planungsarbeiten des Landschaftsarchitekturbüros „WPK“ aus Hannover ein. Das Gesamtergebnis wird nach Fertigstellung in einer Onlineveranstaltung allen Beteiligten vorgestellt.

Vielen Dank für das Mitwirken an alle SV*innen!

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.