Der Bundeswettbewerb Fremdsprachen lädt jedes Jahr Sprachtalente dazu ein, ihr sprachliches Können unter Beweis zu stellen. Teilgenommen werden kann entweder einzeln (in der Kategorie SOLO oder auch SOLO PLUS) oder zusammen mit einer Gruppe (in der Kategorie TEAM). Den Landessiegern winken Sach- und Geldpreise. Eine Teilnahme ist an der IGS Bad Salzdetfurth zum Beispiel in Französisch, Spanisch oder Englisch möglich. Die eingereichten Beiträge können auch mehrsprachig sein. In den Kategorien SOLO (für die Klassen 8 bis 10) oder SOLO PLUS (ab Klasse 10) wird zum einen zu einem vorgegebenen Thema ein eigenes Video in der gewählten Wettbewerbssprache gedreht und zum anderen am Wettbewerbstag Aufgaben in der Zielsprache gelöst. In der Kategorie TEAM geht es um die etwas andere Art, mit Fremdsprachen umzugehen. Hier wird in einem Team bestehend aus drei bis maximal zehn Mitgliedern ein Video oder ein Hörspiel erstellt. Ob lustig, traurig oder gruselig… das Wichtigste ist Kreativität und Spaß am Sprachen lernen.

Teilen →