Leistungsbewertung in der Sekundarstufe I

Nach IGS-Organisationserlass* (SVBl 8/2014) Ziffer 6.4 gilt:
In den vierstündigen Fächern sind 4 – 6, in den dreistündigen Fächern 3 -5 und in allen anderen Fächern (mit Ausnahme von Sport) zwei zensierte Lernkontrollen (Klassenarbeiten) verbindlich zu schreiben. Nach Ziffer 6.7 kann in allen Fächern in den Schuljahrgängen 7 – 9 an die Stelle einer schriftlichen Lernkontrolle auf Beschluss der Fachkonferenz auch eine andere Form von Lernkontrollen treten, die schriftlich oder fachpraktisch zu dokumentieren und mündlich zu präsentieren ist. In Musik und Kunst gilt diese Möglichkeit auch für den 5. und 6. Jahrgang.

Die Fachkonferenzen der IGS Bad Salzdetfurth haben die folgenden Gewichtungen festgelegt:

Attention: The internal data of table “232” is corrupted!

Stand: 13.05.2018