In der zweiten Hälfte des fünften Jahrgangs, stets vor den Osterferien, findet die Wahl der Profile 1-5 statt. Diejenigen SuS, die sich für einen der Profile 3-5 entscheiden, durchlaufen ein zweijähriges Profil zur Selbstfindung von Interessen und Neigungen (,,Orientierungsphase“). Am Ende von Jahrgang 7 wählen die SuS ein dreijähriges Profil (für Jg. 8-10, eines der Profile 3-5, ,,Vertiefungsphase“).

Die Profile 3-5 haben einen projektorientierten Charakter, werden vierstündig unterrichtet und umfassen gewöhnlich ein bis drei Lehrkräfte (je Profil pro Jahrgang). Die ersten Wahlen nach diesem Schema finden nach Beschluss des Schulvorstands (30.09.2020) und der Gesamtkonferenz (07.10.2020) im Schuljahr 2020/21 statt, um dann erstmalig im Schuljahr 2021/22 für den zukünftigen 6. Jahrgang umgesetzt zu werden. Der zukünftige 7. Jahrgang wird im Schuljahr 2020/21 erstmals Profile (dann einjährig für Jg. 7) anwählen. Der zukünftige 8. Jahrgang wird im Schuljahr 2022/23 erstmals Profile wählen (aufgrund der Systemumstellung ist hier eine verkürzte Vertiefungsphase Jg. 9-10 vorgesehen). Der zukünftige 9. Jahrgang wird im Schuljahr 2021/22 erstmals Profile wählen (aufgrund der Systemumstellung ist hier eine verkürzte Vertiefungsphase Jg. 9-10 vorgesehen). Der zukünftige 10. Jahrgang ist von den Profilwahlen nicht mehr betroffen.

WPK-Profile im Überblick (ab Schuljahr 2021/22)

Profil 1: Spanisch als 2. Fremdsprache

Spanisch wird in der Sekundarstufe I von Klasse 6-10 durchgängig belegt. Eine Abwahl von Spanisch am Ende von Klasse 6 ist auf Antrag der Eltern/Erziehungsberechtigten durch Klassenkonferenzbeschluss (Zeugniskonferenz) möglich (vgl. neuer IGS-Erlass, gültig ab 01.08.2020).

Profil 2: Französisch als 2. Fremdsprache

Französisch wird in der Sekundarstufe I von Klasse 6-10 durchgängig belegt. Eine Abwahl von Französisch am Ende von Klasse 6 ist auf Antrag der Eltern/Erziehungsberechtigten durch Klassenkonferenzbeschluss (Zeugniskonferenz) möglich (vgl. neuer IGS-Erlass, gültig ab 01.08.2020).

Profil 3: Nachhaltigkeit fördern

In diesem Profil stehen nachhaltige Themen im Vordergrund. Projekte vermitteln das Demokratielernen, ökologische Nachhaltigkeit, ökonomische Nachhaltigkeit sowie historisches Lernen.

  • Thematische Schwerpunkte/Projekte können sein:
    • Umweltschule in Europa / Internationale Nachhaltigkeitsschule
    • Fairtrade: Fair handeln
    • Schülerfirma
    • demokratisches Handeln
    • Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage

Profil 4: Gesundheit und Bewegung

In diesem Profil setzen sich unsere Schülerinnen und Schüler schwerpunktmäßig mit Themen rund um ihre Gesundheit und Bewegung auseinander. Projekte handeln von gesunder Ernährung über körperliche Ertüchtigung bis hin zum körperlichen und geistigen Wohlbefinden sowie szenischen Darstellungen und handwerkliche Fertigkeiten.

  • Thematische Schwerpunkte/Projekte können sein:
    • Bewegte Schule
    • Sport
    • Hauswirtschaft
    • Schulsanitätsdienst / Erste Hilfe
    • Darstellendes Spiel

Profil 5: Grundfertigkeiten stärken

In diesem Profil festigen die Schülerinnen und Schüler ihre sprachlichen und mathematischen Grundfertigkeiten, üben den Umgang mit grundlegenden PC-Kenntnissen und werden in ihrer Kreativität gefördert.

  • Thematische Schwerpunkte/Projekte können sein:
    • Förderung von Deutsch- und Englischkenntnissen
    • Förderung von Mathematikkenntnissen
    • Kunst
    • Technik
    • PC-Führerschein in Informatik
    • Hauswirtschaft
    • Soziales Lernen durch Bausteine von Lions Quest
Teilen →