Praktikum im europäischen Ausland

Das Betriebspraktikum ist ein zentrales Element der Berufs- und Studienorientierung. Es umfasst als Blockpraktikum mindestens zehn Schultage, die in der Regel in einem Betrieb oder einer anderen geeigneten Einrichtung abgeleistet werden. Durch Betriebspraktika erhalten
die Schülerinnen und Schüler die Gelegenheit, unter realen Arbeitsbedingungen die Anforderungen des Berufsalltags im gewählten Berufsfeld zu erleben, zu erkunden und zu reflektieren. Das Schülerbetriebspraktikum kann auch als Auslandspraktikum ausgestaltet
werden, wenn eine Betreuung der Schülerinnen und Schüler durch eine unserer Lehrkräfte, z.B. mithilfe von digitalen Medien, sichergestellt werden kann.

Weitere ausführliche Informationen finden Sie hier:

Teilen →