Im März nahmen 118 Schülerinnen und Schüler aus den 5. bis 8. Klassen am Känguru-Wettbewerb (mathematischer Multiple-Choice-Wettbewerb) unter der Leitung von Frau Milbrod-Jakob teil. Alle Teilnehmer haben neben einer Urkunde einen kleinen Preis erhalten.

Die Sieger des 5. Jahrgangs: Roman Kantor (5c), Rike Sander (5c) und Sönke Droska (5c)

Die Sieger des 6. Jahrgangs: Linus Winter (6d), Niclas Quasdorf (6d) und Michel Winter (6d)

Die Sieger des 7. Jahrgangs: Lasse von Raisson (7a), Kimberly Nehrig (7c) und Lea Sophie Ulbert (7d)

Die Sieger des 8. Jahrgangs: Eve Xenia Meyer (8e), Nilas Stramer (8c) und Lara Surmann (8d)

Die 8c sticht besonders hervor, da die gesamte Klasse am Känguru-Wettbewerb teilgenommen hat. Als Sonderpreis erhält sie ein gemeinsames Frühstück.

Wie im letzten Jahr hat auch dieses Jahr Linus Winter aus der 6d den weitesten Känguru-Sprung erreicht und bekommt das Känguru-T-Shirt als Preis. Herzlichen Glückwunsch!

 

Uns hat der Wettbewerb viel Spaß gemacht, wir freuen uns über unsere Preise und auf das nächste Jahr!

Leonie, Shirin und Noemi (8e)

Teilen →