Grundlagen der Leistungsbewertung

Leistungsbewertung in der Sekundarstufe I

Nach IGS-Organisationserlass* (SVBl 8/2014) Ziffer 6.4 gilt: In den vierstündigen Fächern sind 4 – 6, in den dreistündigen Fächern 3 -5 und in allen anderen Fächern (mit Ausnahme von Sport) zwei zensierte Lernkontrollen (Klassenarbeiten) verbindlich zu schreiben. Nach Ziffer 6.7 kann in allen Fächern in den Schuljahrgängen 7 – 9 an die Stelle einer schriftlichen …

Leistungsbewertung in der Sekundarstufe I Read More »

Mögliche Schulabschlüsse

An der IGS Bad Salzdetfurth können alle allgemeinbildenden Schulabschlüsse erworben werden: Hauptschulabschluss Realschulabschluss erweiterter Sekundarabschluss Fachhochschulreife (schul. Teil) Abitur (allg. Hochschulreife) Informationen zu den Abschlüssen nach Jg. 9/10 finden Sie hier. Informationen zur gymnasialen Oberstufe finden Sie hier.

Grundsätze und Maßstäbe der Leistungsbewertung

Bewertungsschema an Gesamtschulen – allgemein  In der IGS Bad Salzdetfurth gilt für die Klassen 5 –6 ein vierstufiges Bewertungsschema. Die Lernkontrollen und sonstigen erbrachten Leistungen werden danach mit den folgenden Kategorien bewertet: „erreicht – (e)“ „überwiegend erreicht – (üe)“ „teilweise erreicht – (te)“ „nicht erreicht – (ne)“ Die Rückmeldungen für die Schüler- und Elternschaft erfolgt …

Grundsätze und Maßstäbe der Leistungsbewertung Read More »