In der vorletzten Augustwoche fand an der IGS Bad Salzdetfurth ein jahrgangsbezogener Projekttag statt. Die 5. Klassen erlebten bei unserem traditionellen Waldtag auf unserem Waldgelände Natur hautnah. Aufgaben mussten in vielen Stationen gemeistert werden – die Fünftklässler wurden dabei von der 9c angeleitet.

Im Jahrgang 6 lag trotz des kurzfristigen Ausfalls einer Trainerin der Schwerpunkt auf dem Thema Prävention vor Gefahren durch die neuen Medien – die Kinder bewegen sich heutzutage wie selbstverständlich, aber nicht immer sicher im Internet und bei whats app & co.

Die 7. Klassen unternahmen eine naturkundliche Exkursion in die Experimentierlandschaft des Wolfsburger Wissenschaftsmuseums „Phaeno“.

In Jahrgang 8 und 9 standen die Zeichen auf Berufsorientierung: Die 8. Klassen besichtigten im Rahmen unseres Berufsorientierungskonzepts Betriebe, um die Abläufe und Berufsfelder in größeren Firmen kennenzulernen. Der 9. Jahrgang erhielt in Vorbereitung auf das im September anstegende Berufspraktikum ein Bewerbertraining.

Die sechs 10. Klassen besuchten nach der Vorbereitung im Gesellschaftsunterricht die KZ-Gedenkstätte Mittelbau-Dora.

Die 11. und 12. Klassen der Oberstufe trafen sich in Hannover zu einer stadtgeschichtlichen Führung und um sich in der Klassen- bzw. Profilgemeinschaft besser kennenzulernen, nachdem für die Elfer der Schritt Richtung Abitur begonnen hat und die Zwölfer jetzt in der Qualifikationsphase gestartet sind.

IMG_8187

DSC_5340

Phaeno

Teilen →