Am Montag (21.03.) haben die 180 Schülerinnen und Schüler des 6. Jahrgangs statt im Klassenraum zu büffeln insgesamt ca. 3000 neue Laubbäume (Bergahorn, Wildkirsche und Buchen) oberhalb des Schulwaldes gepflanzt.

Bei herrlichem Frühlingswetter konnte die Pflanzaktion am „Tag des Waldes“ mit Unterstützung von 12 Forstfachkräften durchgeführt werden. Mit einem Spaten wurden Erdlöcher ausgehoben und die vorgezogenen Baumsetzlinge mussten vorsichtig in die Erde gebracht werden.

Die IGS und neun weitere Schulen beteiligten sich damit an der landesweiten Baumpflanzaktion. Am Sonntag, den 27.03.2011, kann man sich diese auch in bewegten Bildern ansehen. Der Sender N 3 strahlt um 17.00 Uhr einen Bericht aus.

pflanzaktion-2

Teilen →