Schülerin der 6d belegt 2. Platz beim Vorlesewettbewerb des Landkreises

„Würdest du uns noch ein bisschen länger vorlesen?“ So hatten bereits beim Vorlesewettbewerb im Dezember in unserer Schulbibliothek die teilnehmenden Schüler und die Jury Amira aus der 6d gebeten. Amira hatte gerade deutlich den 1. Platz beim Vorlesewettbewerb der 6. Klassen erreicht. Ihr Vortrag war so mitreißend gewesen, dass alle sie gern beim Weiterlesen hören wollten.

Neben dem Überreichen eines Preises von unserer Schule und Amiras Klasse wurde die Schulsiegerin nun auch zum Vorlesewettbewerb sämtlicher Schulsieger unseres Landkreises nach Gronau in die KGS eingeladen. Dort musste sie bei zwei Vorleserunden in der großen Aula gegen 12 andere Schulgewinner antreten. Dabei hat ein Schüler vom Gymnasium Alfeld gewonnen und Amira den zweiten Platz geschafft. Das heißt: eine Silbermedaille für unsere Schule.

Herzlichen Glückwunsch, Amira.

Teilen →