So oder so ähnlich bekunden seit geraumer Zeit die Mülleimer im Schulgebäude, ihr Bedürfnis mit Resten versorgt zu werden. Dies ist dem Wahlpflichtkurs Gesellschaft zu verdanken.  Die Schülerinnen und Schüler haben sich mit dem Thema Konsum und Nachhaltigkeit auseinandergesetzt und innerhalb des zweiten Schulhalbjahres kleinere Projekte zum nachhaltigen Umgang mit Ressourcen geplant und durchgeführt. Eine Gruppe hat in diesem Zuge unsere Mülleimer mit Sprüchen verziert, um die fachgerechte Entsorgung der alltäglich anfallenden „Reste“ anzuspornen. Wir hoffen, dass euch die Sprüche das ein oder andere Lächeln rauben konnten und hoffen, dass ihr die gierigen roten Müllschlucker fleißig füttert. (WPK 7 Ges, 2017)

Teilen →