Die Tage werden kürzer und die Temperaturen werden kälter. Nun ist die Zeit gekommen, um Vorbereitungen im Garten für das kommende Jahr zu tätigen.

Daher hat die SV vor den Herbstferien mehr als 250 Blumenzwiebelbestellungen von Eltern, Lehrern, Schülern, Freunden und Verwandten entgegen genommen, die Blumenzwiebeln nach Klassen vorsortiert und nun ausgeteilt. Das Eingraben kann somit beginnen.

Im Frühjahr können sich die Besitzer der Blumenzwiebeln über ihre Gartenarbeit freuen und den Anblick der prachtvollen Blumen genießen. Da 20% des gesamten Auftragswertes bei der SV bleiben, können nun rund 300 Euro für den Ganztags- und Freizeitbereich verwendet werden, u.a. um Pausenhofspiele anzuschaffen.

Die SV bedankt sich bei der Familie Oys aus Groß Düngen für die hervorragende Zusammenarbeit und bei allen Personen, die das Spendenprojekt unterstützt haben.

Text: Herr Stelzer

Teilen →