Zu einer Tagesfahrt nach Berlin brachen Ende Januar 16 Schülerinnen und Schüler auf. Sie alle hatten erfolgreich am Wettbewerb „Mathe im Advent“ teilgenommen. Begleitet wurden sie von den Mathematiklehrkräften Silke Lange und Dittmar Heinritz.

Neben der Besichtigung der Reichstagskuppel standen auch ein Besuch im Spionagemuseum sowie ein Rundgang zu Berliner Sehenswürdigkeiten auf dem Programm. Highlight des Tages war wieder der Besuch von Madame Tussauds Wachsfigurenkabinett.

Ein besonderer Dank geht an den Förderverein, der den Wettbewerb und die Fahrt wieder finanziell unterstützt hat.

Teilen →