Ganztag – Das heißt an unserer Schule:

Vormittags findet bis 13.05 Uhr Unterricht nach Stundenplan statt.
Montags, dienstags und donnerstags gibt es danach eine erholsame Mittagspause mit Freunden. Dazu gehört auch Mittagessen in unserer schönen, neuen Mensa mit zwei Wahlmenüs, Salatbar und Snacks nach Tagesangebot.

Außerdem kann man sich in der Bibliothek mit Musik, Büchern oder Gesellschaftsspielen entspannen, auf dem Schulhof austoben, ein motivierendes Spieleangebot nutzen oder Tischfußball im Freizeitbereich spielen. Auch erste Hausaufgaben können in einer Ruhezone schon erledigt werden.

Um 14.00 Uhr geht es dann für eineinhalb Stunden in vielfältigen Arbeitsgemeinschaften und Fördergruppen mit dem Tagesablauf weiter. Das Angebot wird durch die Schüler selbst für die Dauer von einem Schuljahr gewählt und richtet sich jeweils an mehrere Jahrgänge. Jede Schülerin/ jeder Schüler kann bis zu drei Angebote wahrnehmen.

Unser Nachmittagskonzept umfasst Angebote im Bereich Fördern und Fordern, Engagement für die Schule, Sport, Kreativität, Multimedia, Musik und Berufsorientierung. Dabei wechseln sich manche Angebote auch von einem Schuljahr zum nächsten ab: Mountainbike fahren, Klettern, Hiphop, Pop-Chor, Kreativclub, Mofa- Führerschein, Kochen, Tennis, Schwimmen, Golf oder Outdoor-Sport gehören immer wieder zu unserem Angebot. Die meisten Aktivitäten werden von Lehrern unserer Schule durchgeführt. Zur Erweiterung unseres Angebotes engagieren wir aber auch Experten aus unserer außerschulischen Umgebung. So kooperieren wir beispielsweise mit dem Niedersächsischen Tennisverband, dem Verein zur Pflege internationaler Beziehungen, dem SV Bad Salzdetfurth und vielen mehr. Auch ehrenamtliche Mitarbeiter bereichern unser Nachmittagsangebot.
Ohne Wartezeiten, lange Wege zum Bus oder Umsteigestress geht es dann um 15.35 Uhr auf direktem Weg mit dem Schulbus nach Hause.

Teilen →