Liebe Eltern, liebe Schülerinnen, liebe Schüler,

hiermit präsentieren wir Ihnen/euch die neuen Arbeitsgemeinschaften unserer Schule für das Schuljahr 2016/2017:
17 Arbeitsgemeinschaften  stehen unseren Schülern am Nachmittag zur Auswahl. Hinzu kommen tägliche Arbeits- und Übungsgruppen mit Schwerpunkt in den fünf Hauptfächern, sodass unsere Schüler gezieltere Unterstützung erhalten können. Auch die Stadt Bad Salzdetfurth (Jugend- und Kulturarbeit), der Verein zur Pflege ausländischer Beziehungen sowie die Jugendhilfe Bockenem und die  Caritas/ Hildesheim unterstützen unser Angebot in diesem Jahr. Außerdem können wir wieder einen Herbstworkshop (von der Verbraucherzentrale Niedersachsen)  anbieten und erhalten Unterstützung von Schülern aus unserer Oberstufe Danke an alle, die dazu beitragen, ein solch vielseitiges Programm  anbieten zu können. 

Mit diesem Brief erhält Ihr Kind  den AG- Wahlzettel für die Nachmittagsangebote. Beachten Sie beim Ausfüllen bitte Folgendes:

  1. Besprechen Sie in Ruhe, welche Wochentage für Sie passen und welches Angebot Ihr Kind interessiert.
  2. Auf I-Serv, auf unserer Schulhomepage sowie an der AG-Pinnwand vor der Mensa sind Informationsblätter zu den einzelnen Angeboten veröffentlicht, auf denen Sie alle wichtigen Bedingungen für die AG finden. Manchmal ist eine AG beispielsweise nur für eine bestimmte Altersgruppe vorgesehen. Wichtig also: Erst das Infoblatt lesen –  dann wählen!
  3. Schreiben Sie dann einfach eine „1“ in das Angebotsfeld Ihrer Wahl sowie eine „2“ und „3“ für die Ersatzfelder. Wenn Sie keine Zahlen für die Ersatzangebote eintragen, bekommt Ihr Kind ggf. keine AG, wenn die Erstwahl-AG bereits voll ist. Es gibt keinen Rechtsanspruch auf eine bestimmte AG.
  4. Wünschen Sie zwei oder drei Angebote für Ihr Kind, dann schreiben Sie bitte entsprechend zwei bzw. drei Mal die Ziffern eins bis drei in die Felder.

Jeder Schüler in Klasse 5 – 8, also auch derjenige, der gar kein Angebot wahrnehmen möchte, gibt den ausgefüllten und unterzeichneten Wahlzettel bis spätestens Montag, den 29.08.16 beim Klassenlehrer abSpäter abgegebene oder unvollständig ausgefüllte Zettel können nicht berücksichtigt werden.

Jeder Schüler kann bis zu drei Nachmittagsangebote (Mo., Di. und Do.) wählen. Beachten Sie aber bitte, dass bei der Wahl von 3 Angeboten eines „Arbeiten und Üben“ sein muss, damit ihr Kind ausreichend Zeit hat, seine Hausaufgaben etc. zu bearbeiten.

Und zum Schluss wie immer das Kleingedruckte: 

  • Die AG-Wahl gilt grundsätzlich für ein Schuljahr. Ein Verlassen einer AG ist nur in begründeten Ausnahmefällen möglich.
  • Die Teilnahme an der gewählten AG ist ebenso verpflichtend wie die Teilnahme am Vormittagsunterricht, d.h. jedes Fehlen muss
    schriftlich durch die Eltern entschuldigt werden.
  • Sollte eine AG einmal ausfallen müssen, hat Ihr Kind grundsätzlich die Möglichkeit, als Gast an einer anderen AG teilzunehmen.
  • Für Rückfragen stehe ich den Schülerinnen und Schülern gern in meiner AG-Sprechstunde sowie telefonisch zur Verfügung.
    Unsere neuen Schüler werde ich persönlich über den Ganztagsbereich informieren.

Mit freundlichen Grüßen aus der IGS Bad Salzdetfurth

Fachbereich Ganztag/ Frau Graën

Teilen →